Basistag: Rund um Gewalt

Kinder und Jugendliche schützen

Junge Menschen sind Gefährdungen wie Kindesmisshandlungen, sexualisierter Gewalt und auch Cybergewalt ausgesetzt. Gleichzeitig zeigen sie aggressive und dissoziale Verhaltensweisen. Sowohl die Viktimisierung als auch die Gewaltbereitschaft von Kindern und Jugendlichen stellen pädagogische Fach- und Lehrkräfte vor Herausforderungen. Der Fachtag behandelt Erscheinungsformen, analysiert Ursachen und beleuchtet Folgen verschiedener Gewaltphänomene – auch unter Berücksichtigung der Corona-Pandemie. Ziel ist es, Fachkräften gewaltpräventives Grundlagenwissen und Kenntnisse über Risiko- und Schutzfaktoren zu vermitteln, um sie dabei zu unterstützen, Präventionsmaßnahmen zu entwickeln und zu etablieren.

Zeit: Dienstag, 14. Juni 2022,10:00 – 16:30 Uhr
Ort: Jugendherberge Köln-Riehl, An der Schanz 14, 50735 Köln

Teilnahmebeitrag: 85 €

Anmeldung: https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=RvLniPkUtkuT3m_5javcEDRZh3UJoZlMlsscF1LM5hRUNkFCRlpRTFRJWEVURldMMVNCUFNBQkM0TiQlQCN0PWcu

Programm

Der Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung der AJS NRW, der Evangelischen Landesstelle Kinder- und Jugendschutz NRW und uns, der Katholischen LAG Kinder- und Jugendschutz NRW.