Aktuelles

Donnerstag, 12.04.2018

Frieden im Blick

THEMA JUGEND, Heft 1/2018 erschienen


Dienstag, 10.04.2018

Aufruf Ferienfreizeiten 2018 der Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW

Zugangsbarrieren zu Jugendarbeit und Ferienfreizeiten für geflüchtete Kinder und Jugendlic


Montag, 19.03.2018

SMARTPHONE

Neues Elternwissen erschienen


Dienstag, 27.02.2018

Sozialtraining und Mobbingintervention

10-tägige Fortbildung, Nov. 2018 bis Juli 2019 in Münster und Köln


Ihr Standort: Wir über uns

Wir über uns

Die Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V. ist ein Zusammenschluss katholischer Verbände sowie jugendpastoraler Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen. Das Ziel ist es, den Kinder- und Jugendschutz in Kirche und Gesellschaft zu fördern. Die Grundlage des Engagements bildet das christliche Welt- und Menschenbild.

Zu den Aufgaben der Landesarbeitsgemeinschaft gehören die Herausgabe von Fachpublikationen, u. a. der Zeitschrift THEMA JUGEND, die Durchführung von Fachveranstaltungen, von öffentlichkeitswirksamen Kampagnen zu den unterschiedlichen Themen des Kinder- und Jugendschutzes, Anstoß von Projekten und Aktionen sowie die Beratung pädagogischer Fachkräfte in Jugendarbeit und Jugendhilfe und die Unterstützung von Ehrenamtlichen. Unser Angebot richtet sich an alle Mitarbeiter/innen in kirchlichen, kommunalen und anderen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie Lehrerinnen und Lehrer der Schulen. Wir unterstützen auch interessierte Fachkräfte in Seelsorge, Beratungs- und Jugendarbeit. Neben dem Angebot für Multiplikatoren können Eltern, Schüler/innen und Studentinnen und Studenten Informationen bei uns erhalten.

Der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW gehören die nordrhein-westfälischen (Erz-) Bistümer Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn sowie die fünf Diözesan-Caritasverbände an. Mitglieder sind außerdem einige bundesweit tätige Verbände und Organisationen. Zur Landesarbeitsgemeinschaft gehören auch interessierte Einzelpersonen als persönliche Mitglieder.


Weitere Informationen finden Sie hier: