Aktuelles

Dienstag, 13.06.2017

Ferientipps 2017

Tipps zu Ferienjobs, Ausweispflicht, Medien, div. Broschüren uvm.


Montag, 12.06.2017

THEMA JUGEND KOMPAKT Nr. 3 in Neuauflage erschienen

Erfahrungen mit Rassismus im pädagogischen Alltag


Donnerstag, 06.04.2017

Stipendium von openTransfer #Ankommen

Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW ist Schirmherr


Donnerstag, 06.04.2017

Elternwissen Suchtstoffe neu erschienen

Heft Nr. 3 komplett überarbeitet


Ihr Standort: Material  ⇒ Medien  ⇒ Material

Material zum Thema Jugendmedienschutz und Medienrezeption

 

THEMA JUGEND Heft 2/2014
Generation Smartphone

In dieser Ausgabe von THEMA JUGEND diskutieren die Autorinnen und Autoren das Thema (exzessive) Mediennutzung. Dabei wird deutlich, dass Laptops und Handys schon lange und Smartphones und Tablets seit einigen Jahren selbstverständlich zur Ausstattung jedes Jugendlichen gehören. War es früher die Sorge um zu häufiges Fernsehen, stehen heute eher Soziale Netzwerke, Onlinespiele und Selbstoptimierungs-Apps im Fokus der Kritik.
Preis: 2,- €

Broschüre Elternwissen Nr. 12 (2009)
Web 2.0

Mit dem Internet und speziell mit dem Web 2.0 müssen sich Eltern und Pädagogen auseinandersetzen, um Kinder und Jugendliche begleiten und ihnen sinnvolle Regeln im Umgang mit den neuen Medien an die Hand geben zu können.
Preis: 10er Pack 5,-€, 25er-Pack 12,- € (und weitere Staffelpreise)

Broschüre Elternwissen Nr. 4 (2006)
Internet

Dies ist eine Grundinformation für Eltern zum Umgang mit dem Internet – Chancen und Gefahren – und wie Kinder und Jugendliche sinnvoll begleitet werden können.
vergriffen - Download hier

THEMA JUGEND Heft 4/2009
Medienwelten - Die Zweite

Die Nutzung von sozialen Netzwerken ist ein Stück Alltagskultur von Jugendlichen. Dabei ist der Schutz ihrer Privatsphäre besonders in den Blick zu nehmen. Diese Ausgabe setzt das Thema der vorhergegangenen Ausgabe fort.
kostenfrei!

THEMA JUGEND Heft 3/2009
Medienwelten – Die Erste

In dieser Ausgabe geht es um die Mediennutzung im Alltag von Kindern und Jugendlichen, um bestehende Gefährdungen und um den verantwortlichen Umgang mit neuen Medien.
vergriffen - Download hier